Offizieller Sponsor des mehrfachen LKL-Champions BC Žalgiris

Welche Arten von ausstehenden Orders gibt es?

Eine ausstehende Order ist der Auftrag vom Kunden, in Zukunft ein Finanzinstrument zu einem bestimmten Kurs zu kaufen oder zu verkaufen.

Es gibt vier Arten von ausstehenden Orders:

  1. Buy Limit — um zu kaufen, wenn der zukünftige Briefkurs "Ask" gleich dem festgelegten Kurs ist. Das aktuelle Kursniveau ist höher als jener Wert der platzierten Order. Die Ausführung dieser Art von Order bedeutet, dass die Transaktion zum in der Order festgelegten Kurs oder zu einem niedrigeren Kurs erfolgt. Orders dieser Art werden in der Regel in Erwartung platziert, dass der Kurs des Instruments auf ein bestimmtes Niveau fallen und danach aber wieder steigen wird.

  2. Buy Stop — um zu kaufen, wenn der zukünftige Briefkurs "Ask" gleich dem festgelegten Kurs ist. Das aktuelle Kursniveau ist niedriger als jener Wert der platzierten Order. Die Ausführung dieser Art von Order bedeutet, dass die Transaktion zu jenem Kurs erfolgt, der zum Zeitpunkt der Ausführung der Order vorliegt. Dieser kann sich vom in der Order festgelegten Kurs unterscheiden. Orders dieser Art werden in der Regel in Erwartung platziert, dass der Kurs des Instruments bei Erreichen eines bestimmten Niveaus weiter steigen wird.

  3. Sell Limit — um zu verkaufen, wenn der zukünftige Geldkurs "Bid" gleich dem festgelegten Kurs ist. Das aktuelle Kursniveau ist niedriger als jener Wert der platzierten Order. Die Ausführung dieser Art von Order bedeutet, dass die Transaktion zum in der Order festgelegten Kurs oder zu einem höheren Kurs erfolgt. Orders dieser Art werden in der Regel in Erwartung platziert, dass der Kurs des Instruments auf ein bestimmtes Niveau steigen und danach aber wieder fallen wird.

  4. Sell Stop — um zu verkaufen, wenn der zukünftige Geldkurs "Bid" gleich dem festgelegten Kurs ist. Das aktuelle Kursniveau ist höher als jener Wert der platzierten Order. Die Ausführung dieser Art von Order bedeutet, dass die Transaktion zu jenem Kurs erfolgt, der zum Zeitpunkt der Ausführung der Order vorliegt. Dieser kann sich vom in der Order festgelegten Kurs unterscheiden. Orders dieser Art werden in der Regel in Erwartung platziert, dass der Kurs des Instruments bei Erreichen eines bestimmten Niveaus weiter fallen wird.

 

Eine Frage stellen

Haben Sie die gewünschten Informationen nicht finden können? Stellen Sie Ihre Fragen und erhalten Sie Antworten online!

Chat beitreten
Eine Frage stellen