Offizieller Sponsor des mehrfachen LKL-Champions BC Žalgiris

So starten Sie bei RoboMarkets durch

Kostenloses "RoboMarkets Analysezentrum" für alle Kunden. Weiterlesen...

Der Handel auf dem Forex-Markt beinhaltet den Kauf und Verkauf verschiedener Währungen. Trader tätigen Transaktionen mit dem Ziel, eine Währung so günstig wie möglich zu kaufen und sie später so teuer wie möglich zu verkaufen, um einen Gewinn zu erzielen. Nach der Teilnahme an einem kurzen Kurs über Trading erfahren Sie, wie man auf dem Forex-Markt handelt.

  1. Registrieren eines Kundenbereichs und Eröffnen eines Handelskontos.
  2. Herunterladen und Installieren der Handelsplattform MetaTrader4.
  3. Training, wie man handelt.
  4. Einzahlen auf Ihr Handelskonto.
  5. Handeln auf dem Forex-Markt: wie man Positionen öffnet.

Schritt 1.

Registrieren eines Kundenbereichs und Eröffnen eines Handelskontos

Wenn Sie mit RoboMarkets auf dem Forex-Markt handeln möchten, müssen Sie zuerst einen Kundenbereich registrieren und ein Handelskonto eröffnen. Eine gute Wahl für Anfänger ist ein Demo-Pro-Konto oder ein Echtgeld-MT4 Pro-Cent-Konto.

Wenn Sie auf einem Demokonto handeln, das für Anfänger gedacht ist, haben Sie die hervorragende Möglichkeit, die Grundlagen des Forex-Marktes ausschließlich mit virtuellem Geld zu erlernen. Ein Cent-Konto ist äußerst praktisch, denn wenn Sie 100 USD einzahlen, erhalten Sie 100.000 Einheiten der Währung, mit denen Sie handeln können. Aus diesem Grund sind Cent-Konten die perfekte Wahl, um neue Handelsstrategien und Expert Advisors zu testen.

 

Nach der Eröffnung eines Handelskontos bei RoboMarkets wird eine E-Mail mit der Handelskontonummer und dem Kennwort an jene E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Geben Sie die Zugangsdaten in den Einstellungen Ihrer Handelsplattform ein und beginnen Sie mit dem Handel.

Schritt 2.

Herunterladen und Installieren der Handelsplattform MetaTrader4

Das Terminal MetaTrader 4 zählt derzeit zu den beliebtesten Handelsplattformen. Laden Sie vor Beginn des Handels die Plattform-Setup-Datei im Bereich "Download Center" der RoboMarkets-Webseite herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC. Es wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und sobald erledigt, können Sie mit dem Handel auf dem Forex-Markt beginnen.

Schritt 3.

Training

Um erfolgreich handeln zu können, müssen Sie bestimmte Fähigkeiten besitzen und über ein breites Wissen verfügen. Für Anfänger bietet RoboMarkets viele Video-Tutorials zu den Grundlagen des Forex-Marktes sowie Marktanalysen und umfangreiche Schulungen zum Trading.

Schritt 4.

Einzahlen von Geld auf Ihr Handelskonto

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie bereit sind, mit echtem Geld zu handeln, müssen Sie Geld auf Ihr Handelskonto einzahlen. Das Geld kann über ein beliebiges Zahlungssystem, das im Bereich "Geldverwaltung" Ihres Kundenbereichs verfügbar ist, auf Handelskonten eingezahlt werden.

Schritt 5.

Handeln auf dem Forex-Markt: wie man Positionen öffnet

Sobald das Geld auf Ihrem Konto gutgeschrieben wird, sehen Sie es an Ihrem Kontostand auf der Handelsplattform.

Um eine Transaktion auf der MetaTrader4-Plattform zu tätigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Chart des ausgewählten Währungspaares und wählen Sie "Neue Order" aus dem Fenster "Trade" aus.

Um eine neue Order zu erstellen, müssen Sie das Volumen angeben (es ist besser, mit dem Minimum-Lot von 0,01 zu beginnen) und dann entscheiden, ob Sie das ausgewählte Instrument verkaufen oder kaufen möchten.

Nachdem alle diese Aktionen ausgeführt wurden, wird Ihre Position geöffnet, was bedeutet, dass Sie zum ersten Mal selbst auf dem Forex-Markt gehandelt haben.

Wenn Sie auch nach dem kurzen Schulungskurs noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter des Live-Supports auf eine für Sie bequeme Weise: Online-Chat auf der Webseite oder kostenloser Anruf unter den Telefonnummern des Unternehmens.