bmw

In der kommenden Saison der beliebten Deutschen Tourenwagen-Masters Serie "DTM" tritt der schwedische BMW Werksfahrer Joel Eriksson im brandneuen BMW M4 DTM Rennwagen mit der Nummer 47 an, der ein RoboMarkets Erscheinungsbild trägt.

  • Hubraum

    1.999 cm3

  • PS

    600+

  • U/min

    9.500 U/min

  • Gewicht

    981 kg

  • Zylinder

    4

BMW M Motorsport

Die aufregende Welt des Motorsports steckt voller Leidenschaft, Nervenkitzel und Adrenalin. BWM M Motorsport ist seit Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil dieses Universums, nimmt aktiv an Autorennen auf der ganzen Welt teil und repräsentiert erfolgreich den deutschen Automobilhersteller. BMW hält immer an seinem Rennstil fest, der den technischen Einfallsreichtum und die Freude am Fahren von Autos dieser berühmten Marke perfekt vereint.

Die BMW M Motorsport-Teams nehmen an mehreren Rennserien teil, einschließlich der DTM (Deutsche Tourenwagen-Masters). Die Saison 2019 wird für das Team voraussichtlich außergewöhnlich werden, denn in diesem Jahr wird der modifizierte BMW M4 DTM mit Turbomotor "auf dem Schlachtfeld" zu sehen sein. Der Motor des BMW M4 DTM (P48) ist im Vergleich zum Vorgängermodell leistungsstärker (100 PS mehr) und wurde bereits als der leistungsstärkste BMW M4 DTM-Motor aller Zeiten ausgezeichnet.

#47 JOEL ERIKSSON

Der jüngste BMW-Teampilot, der in seiner ersten DTM-Saison 2018 das Rennen in Misano (Italien) gewann.

  • Geburtsdatum:

    28.06.1998

  • Debüt in der DTM:

    2018

  • Geburtsort:

    Tomelilla (Sweden)

  • Team:

    BMW Team RBM

  • Debüt in der Formel 3:

    2016

  • Fahrzeug:

    BMW M4 DTM

  • 20

    DTM-Rennen

  • 1

    DTM-Sieg(e)

  • 1

    DTM-Podiumsplatzierung

  • Swedish junior driver of the year

    2016, 2017

  • Swedish young driver of the year

    2015

  • International accomplishment

    2015

  • Swedish junior driver of the year

    2015

  • Swedish young driver of the year

    2014

  • Rydell Special Award

    2014

Der DTM Saisonkalender für 2019

  • 3 - 5
    Mai
     
    Hockenheim

    Hockenheimring

  • 17 - 19
    Mai
     
    Zolder

    Zolder

  • 7 - 9
    Juni
     
    Misano

    Misano World Rennstrecke Marco Simoncelli

  • 5 - 7
    Juli
     
    Norisring

    Norisring

  • 19 - 21
    Juli
     
    Assen

    Tt-Rennstrecke Assen

  • 10 - 11
    August
     
    Brands Hatch

    Brands Hatch

  • 23 - 25
    August
     
    Lausitzring

    Eurospeedway Lausitz

  • 13 - 15
    September
     
    Nürburgring

    Nürburgring

  • 4 - 6
    Oktober
     
    Hockenheim

    Hockenheimring