Offizieller Sponsor des mehrfachen LKL-Champions BC Žalgiris

Wie wird die Margin berechnet?

Um diesen Parameter zu berechnen, empfehlen wir Ihnen, den Forex-Rechner zu verwenden.

Die Formel, die zur Berechnung der Margin in der Basiswährung des Handelsinstruments verwendet wird:

<Margin> = <Kontraktgröße> / <Hebel>

Die Basiswährung des Handelsinstruments ist die erste Währung im Instrumenten-Ticker, zum Beispiel:

  • EURUSD – die Basiswährung ist EUR.
  • USDCHF – die Basiswährung ist USD.
  • GBPUSD – die Basiswährung ist GBP.

Kontraktgröße ist das Volumen der Order in der Basiswährung des Handelsinstruments.

1 Lot entspricht immer 100.000 Einheiten der Basiswährung. Folglich:

  • 0,1 Lots = 100.000 * 0,1 = 10.000 Einheiten der Basiswährung.
  • 0,01 Lots = 100.000 * 0,01 = 1.000 Einheiten der Basiswährung.

Hebel ist der Wert der Hebelwirkung, zum Beispiel:

  • Hebel 1:50 - 50.
  • Hebel 1:100 - 100.

Nach der Berechnung der Margin in der Basiswährung des Instruments, muss diese zu jenem Wechselkurs in die Kontowährung (USD, EUR, RUB oder GOLD) umgerechnet werden, der zum Zeitpunkt der Eröffnung der Position existiert.

Beispiel:

Der Trader mit einem Hebel von 1:100 kauft 1 Lot EURUSD. Die Margin für diese Position wird wie folgt berechnet:

Die Basiswährung für die EURUSD Long-Position ist EUR. Die Margin für diese Position entspricht 100.000 / 100 = 1.000 EUR.

Eine Frage stellen

Haben Sie die gewünschten Informationen nicht finden können? Stellen Sie Ihre Fragen und erhalten Sie Antworten online!

Chat beitreten
Oder füllen Sie das untere Feld mit Ihrer Telefonnummer aus und wir rufen Sie zurück.
Rückruf
Eine Frage stellen